Tipps für die Hitze für den Senior

Sicherheit während der Hitze ist sehr wichtig. Mit zunehmendem Alter nimmt unsere Fähigkeit, durstig zu werden, ab, was es sehr leicht macht, den Moment der Dehydration zu verpassen. In der Hitze vieler Senioren werden sie von Krankenwagen abgeholt, weil sie die wichtigsten Tipps zum Umgang mit heißen Tagen im Alter nicht befolgen?

Das richtige Kleid

Wichtig ist vor allem, was der Senior anzieht. Die Kleidung sollte aus einem leichten, atmungsaktiven Stoff bestehen. Es sollten keine T-Shirts aus Kunststoff sein, durch die der Senior schwitzt und natürlich seinen Körper nicht abkühlt. Darüber hinaus lohnt es sich, auf die Farbe der Kleidung zu achten. Denken Sie daran, dass die schwarze Farbe die Sonnenstrahlen anzieht und sich das schwarze Hemd doppelt so schnell aufheizt wie das weiße. Daher ist es besser, helle Kleidung zu wählen, in der sich der Senior vor allem wohlfühlt.

Sonnenschutzfilter

Für ältere Menschen ist es nicht empfehlenswert, in der Sonne zu flanieren, wenn es heiß ist. Suchen Sie am besten nach Schatten oder geben Sie das Verlassen des Hauses an dem Tag auf, an dem es sehr heiß ist. Besonders in den Stunden zwischen 12-16, wenn die Sonne am höchsten und die höchsten Temperaturen ist. Wenn es notwendig ist, das Haus in einer solchen Hitze zu verlassen, müssen wir uns mit den höchsten UV-Filtern beschichten. Wir sollten auch die Augen schützen, da die Sonnenstrahlen sie reizen können, was später zu Bindehautentzündung oder anderen Augenkrankheiten führen kann. Für den Augenschutz brauchen wir eine gute Sonnenbrille, vorzugsweise mit Polarisation.

Woran erkennt man einen Sonnenstich bei Senioren?

Wenn der Körper sehr heiß ist und nicht ausreicht, um sich selbst abzukühlen, steigt die Körpertemperatur erheblich an und dies kann zu einem Sonnenstich führen. Typischerweise ist ein Sonnenstich leicht zu erkennen. Schwindel, Übelkeit, Erbrechen und Ohnmacht treten auf. Bringen Sie in diesem Fall den Senior so bald wie möglich an einen kühleren Ort, gießen Sie Wasser ein, kühlen Sie den Hals mit einem feuchten Tuch ab und rufen Sie einen Arzt an. Wir sollten es jedoch eher verhindern als heilen und die Anweisungen befolgen, die wir erwähnt haben.

Wie kann eine 24-Stunden-Pflege einen Sonnenanfall verhindern?

Um einen Sonnenstich bei den Senioren zu vermeiden, sorgt der 24-Stunden-Wächter dafür, dass der Senior, der an einem heißen Tag nach draußen geht, gut darauf vorbereitet ist. Er bereitet helle Kleidung vor, wählt und wendet einen Filter auf den Senior an und nimmt Wasser mit. All diese Regeln sind sehr wichtig und wenn wir eine 24-Stunden-Betreuung für Senioren haben, sind sie viel einfacher. Wenn Sie möchten, dass Ihr Angehöriger an heißen Tagen in Sicherheit ist, sollten Sie unsere Rund-um-die-Uhr-Betreuung bei Senior Jaso 24 in Anspruch nehmen. Für uns ist das Glück und die Sicherheit von Senioren am wichtigsten.

Tipps für die Hitze für den Senior
Auswertung 5/5
Anzahl der Stimmen 281